Filmabend im Goli Theater

Filmabend im Goli Theater

Einen Filmabend der besonderen Art ließen sich die Schüler Jan Trampe und Fabien Paeßens einfallen, die mit drei eigenen Kurzfilmen zu beeindrucken wussten. Die beiden Filmemacher und angehenden Abiturienten haben im letzten Jahr das „Jewel Film Studio“ gegründet, eine kleine Produktionsfirma, die im Filmgeschäft ein bisschen mitmischen möchte. Ihr Handwerk haben sie sowohl in unterschiedlichen Kursen unserer Schule (Informatikkurs, Literaturkurs) als auch autodidaktisch erlernt. Den drei Neuvorstellungen konnte man die Leidenschaft für das Kino gut anmerken. Das Goli-Theater mit seiner traditionellen Ausstattung im 50er-Jahre-Flair schuf den angemessenen Rahmen dafür. Als Zwischen- und Schlussprogramm trat die Countrypop-Band „False Pride“ auf, die mit Vincent Theyssen, Philip Pinkis und Andreas Simon ebenfalls ausschließlich Eigenproduktionen vortrug und mit ihren handgemachten Songs entsprechenden Beifall erntete.

„Bunter Abend“ an der Gesamtschule Mittelkreis

„Bunter Abend“ an der Gesamtschule Mittelkreis

Am vergangenen Donnerstag zeigte sich die Gesamtschule Mittelkreis beim diesjährigen bunten Abend von ihrer kreativen Seite: Schülerinnen und Schüler von der 5 bis zur 13 präsentierten alle Facetten des künstlerischen Programms ihrer Schule. Wer dachte, Schule sei ein grauer Ort, wurde schnell eines Besseren belehrt und konnte die „true colors“ der Gesamtschule Mittelkreis bewundern, denn die Veranstaltung stand unter dem Motto „Farben“. Delaja Ramirez und Luan Kurti aus der Jahrgangsstufe 13 führten als eingespieltes Moderationsduo durch den Abend und machten dabei immer wieder die Zusammenhänge zwischen dem Motto und den Beiträgen deutlich, die von feurigem Rot bis zu traurigem Schwarz die gesamte Farbpalette abdeckten.
Besonders beeindruckend war die Vielfalt des Programms. So wurden zum Beispiel berührende Reden aus dem Deutschunterricht vorgetragen und auch das Fach Darstellen und Gestalten glänzte gleich mit einer Reihe von Auftritten. Neben dem kurzen Theaterstück „Der verlorene Ring“ wurde eine tänzerische Darbietung präsentiert und auch die medialen Möglichkeiten der Gesamtschule Mittelkreis wurden genutzt, denn die Schülerinnen und Schüler hatten auf iPads Comics gestaltet, die sie dem Publikum stolz per Beamer zeigten.
Farbenfroh waren auch die musikalischen Beiträge. Die fünften Klassen überzeugten mit tollen Gesangsdarbietungen, die AG-Band spielte auf und auch die Oberstufe war mit der Schulband, mehreren Solos, eigenen Instrumenten und gefühlvollem Gesang stark vertreten. Dabei wurden nicht nur Songcover, sondern auch selbst geschriebene Songs aufgeführt.
Insgesamt bleibt von diesem Abend vor allem in Erinnerung, was für eindrucksvolle Ergebnisse entstehen, wenn man Gruppen und Einzelnen Raum gibt, zu zeigen, was in ihnen steckt. Interessiert folgte das Publikum allen Beiträgen. Den krönenden Höhepunkt der Veranstaltung bot das große Finale, bei dem alle am Programm Beteiligten noch einmal auf die Bühne kamen und sich der kreativste Teil der Schulfamilie unter Leitung von Herrn Simon zum Carpenters-Song „Top of the World“, der von Mia aus der 5e sowie Marlene Fries und Lea Hüsch aus der Oberstufe vorgetragen wurde, noch einmal zu Recht feiern ließ.

Informationsabend zur Gymnasialen Oberstufe

Informationsabend zur Gymnasialen Oberstufe

Viele Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 stehen nach dem bevorstehenden Jahreswechsel vor einer weitreichenden Entscheidung: Sie müssen sich festlegen, wie ihre weitere schulische Laufbahn aussehen wird. Wer mit seinem Schulabschluss am Ende der Jahrgangsstufe 10 die entsprechende Qualifikation erwirbt, kann die Gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Mittelkreis besuchen, und zwar unabhängig davon, ob er diese Schule schon jetzt besucht oder noch an einer anderen Schule angemeldet ist.

Um sich ein Bild davon machen zu können, welche Möglichkeiten die Gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Mittelkreis bietet, sind alle interessierten Jugendlichen und deren Eltern am Donnerstag, dem 10. Januar 2019 zu einer Informationsveranstaltung in die Aula der Gesamtschule eingeladen. Um 19 Uhr informiert das Oberstufen-Team über den Aufbau und die Organisation der Oberstufe im Allgemeinen, aber auch über das umfangreiche Fächerangebot an der Gesamtschule Mittelkreis und über die Einführungswoche zum Übergang in die Oberstufe, die auch dieses Jahr wieder vor den Sommerferien angeboten wird und den Einstieg in die Sekundarstufe II erleichtern soll. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit der Oberstufenkoordination und den Beratungslehrern ins Gespräch zu kommen und so auch individuelle Fragen zum Übergang in die Oberstufe zu klären.

Wir laden herzlich zur Teilnahme an dieser Informationsveranstaltung ein und freuen uns schon jetzt auf zahlreiches Erscheinen.

Weiterführende Informationen zum Anmeldeverfahren der Gesamtschule Mittelkreis finden sie auf unser Übersichtsseite „Anmeldung 2019/2020“.

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Auch in diesem Jahr öffnete die Gesamtschule Mittelkreis für alle Interessierten ihre Schultore, um sich beim Tag der offenen Tür mit einem spannenden und abwechslungsreichen Programm der Öffentlichkeit zu präsentieren. Trotz des herbstlichen Novemberwetters und Temperaturen nur knapp über dem Gefrierpunkt kamen zahlreiche Besucherinnen und Besucher und sorgten auf den Schulhöfen, im Forum und in den Unterrichtsräumen für Hochbetrieb.

Vor allem Kinder aus den vierten Klassen der Grundschulen aus Goch, Weeze, Bedburg-Hau, Kalkar, Uedem und Kevelaer, den Gemeinden des Zweckverbandes Gesamtschule Mittelkreis, wollten sich zusammen mit ihren Eltern ihre zukünftige Schule einmal aus nächster Nähe ansehen und sich über das umfangreiche Angebot informieren. Doch auch die intensive Beratung und Betreuung und das vielfältige Kursangebot in der Oberstufe der Gesamtschule kamen bei den Jugendlichen, die in diesem Schuljahr an anderen Schulen ihre Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erwerben, sehr gut an.

Besonders die jüngeren Besucherinnen und Besucher waren von den tollen Mitmachangeboten begeistert und führten naturwissenschaftliche Experimente durch, konnten sich in der modern ausgestatteten Sporthalle austoben und viele andere Dinge selbst ausprobieren und erleben. So bestand zum Beispiel in einigen Klassen die Möglichkeit, schon einmal in den Unterricht einer weiterführenden Schule hineinzuschnuppern und dabei auch die moderne technische Ausstattung der Räume zu bewundern. Sehr gut besucht waren außerdem die Vorträge der Schulleiterin Frau Dr. Teetzmann, bei denen sich vor allem die Eltern über das Schulprofil, das Schulprogramm und das Fremdsprachenangebot informieren konnten.

Die Gesamtschule Mittelkreis freut sich schon jetzt darauf, viele derjenigen, die die Schule beim Tag der offenen Tür als Interessierte besucht haben, im kommenden August als neue Schülerinnen und Schüler begrüßen zu dürfen.

Surferinnen und Surfer grüßen aus Südfrankreich

Kaum hatte es zu den Ferien in der Schule geläutet, starteten ca. 25 Sportlerinnen und Sportler aus der Oberstufe der Gesamtschule Mittelkreis Richtung Südfrankreich, um im Rahmen einer Ferienfreizeit das Wellenreiten im Atlantik zu erlernen.

Eine Woche haben sich alle durch die Wellen gekämpft, am Strand und im Camp entspannt und viele tolle Eindrücke gesammelt. Wohlbehalten ist die Gruppe wieder in Goch angekommen. Wiederholung in den Sommerferien 2019 folgt 🙂

Einführungswoche zur Vorbereitung auf die Oberstufe

Nach dem Abschluss der ersten zehn Jahre ihrer Schulzeit können sich die meisten Zehntklässler über verlängerte Sommerferien freuen und ihre Freizeit genießen. Von den Schülerinnen und Schülern, die ab August die Oberstufe der Gesamtschule Mittelkreis besuchen, entschieden sich trotzdem fast 70 freiwillig dafür, an der neuen Einführungswoche vom 02. bis zum 06. Juli teilzunehmen, die in diesem Jahr zum ersten Mal angeboten wurde. Ziel dieser Einführungswoche war es, die Jugendlichen auf den Übergang in die gymnasiale Oberstufe vorzubereiten.

Im Vordergrund stand dabei die Vermittlung fachlicher Grundlagen sowohl in den Haupt- als auch in den Nebenfächern. So konnten sich die kommenden Oberstüfler, vor allem auch diejenigen, die von anderen Schulen zur Gesamtschule Mittelkreis wechseln, bereits jetzt auf den kommenden Oberstufenunterricht vorbereiten und sich außerdem schon etwas besser kennenlernen. Nach fünf informativen Tagen endete die Einführungswoche mit einem gemeinsamen Frühstück in der Mensa der Gesamtschule, zum dem der Förderverein und der Mensabetriebsverein eingeladen hatten und bei dem sich alle über ihre Erfahrungen austauschen konnten. Insgesamt war die Einführungswoche ein voller Erfolg und wir freuen uns auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

Einen ausführlichen Bericht über die Einführungswoche finden Sie auch im Internetangebot der Rheinischen Post.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen