l

Oberstufe der GEM

Video: Unsere Oberstufe stellt sich vor
Eine Videoproduktion unserer Schülerinnen und Schüler hier auf unseren Videokanal ansehen.
Vielfalt und Heterogenität
In unserer Oberstufe lernen Jugendliche mit unterschiedlichen Bildungsbiographien, die in der Einführungsphase auf einem gemeinsamen Weg zum Abitur geführt werden. Auf diesem Weg werden unsere Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler in einem engmaschigen System intensiv beraten, um frühzeitig und individuell auf laufbahntechnische Wünsche und Möglichkeiten einzugehen. Diese Begleitung fußt im Wesentlichen auf drei Säulen:

  1. Jeder Jahrgang hat eine eigene Beratungslehrerin bzw. einen eigenen Beratungslehrer, mit deren/dessen Unterstützung die Schülerinnen und Schüler ihre Laufbahnen individuell planen. Weiterhin stehen die Beratungslehrer in engem Austausch mit den Fachlehrerinnen und Fachlehrern und reagieren zeitnah, wenn sich schulische oder persönliche Probleme abzeichnen.
  2. Jede Schülerin/jeder Schüler ist einem Tutorenkurs zugeordnet. Die Aufgabe der Tutorin/des Tutors ist in etwa mit der des Klassenlehrers in der Sekundarstufe I zu vergleichen.
  3. Um einen direkten und unkomplizierten Kontakt insbesondere zwischen den Beratungslehrerinnen und -lehrern und den Schülerinnen und Schülern herzustellen, findet der Unterricht für unsere Oberstufe im Wesentlichen in einem eigenen Gebäude statt.

Auf Grundlage dieser Strukturen, die unseren Schülerinnen und Schülern Sicherheit geben, da wir für sie präsent sind und sie als junge Erwachsene ernst nehmen, erreichen wir ein gutes und respektvolles Miteinander. Umgangsformen, die von gegenseitiger Wertschätzung und Vertrauen bestimmt sind, fördern das Lernklima und helfen, auch schwierigere Phasen gut zu überstehen.

Die gute technische Ausstattung der Gesamtschule Mittelkreis macht es möglich, in allen Unterrichtsräumen des Oberstufengebäudes mithilfe schuleigener und privater Endgeräte auf fest installierte Beamer zurückzugreifen. Diese Voraussetzung ermöglicht eine moderne mediale Gestaltung des Unterrichts.

Fächer und Kursangebote

Sprachlich Begabte können drei Fremdsprachen wählen, sportlich Interessierte einen Leistungskurs Sport und für naturwissenschaftlich Begeisterte bietet unserer MINT-freundliche Schule seit Jahren die Leistungskurse Mathematik, Biologie und Physik. Auch die Gesellschaftswissenschaften haben mit vier Fächern zur Auswahl einen hohen Stellenwert an unserer Schule.

Folgende Fächer können an unserer Schule in der Oberstufe gewählt werden:

Im sprachlich-künstlerischen Aufgabenfeld

Deutsch, Englisch, Niederländisch neu, Niederländisch fortgeführt, Spanisch neu, Spanisch fortgeführt, Kunst

Im gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeld

Erdkunde, Geschichte, Pädagogik, Sozialwissenschaften

Im mathematisch-naturwissenschaftlichen Aufgabenfeld

Mathematik, Biologie, Chemie, Physik

Weitere Fächer

evangelische Religion, katholische Religion, Philosophie, Sport

 Vertiefungskurse:

In den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik

Projektkurse:

Projektkurse werden je nach Schuljahr in Anbindung an die Referenzfächer Geschichte, Niederländisch und Spanisch angeboten.

Leistungskurse:

Wir bieten in der Regel Leistungskurse in den Fächern 

Deutsch, Englisch

Erdkunde, Geschichte,

Mathematik, Biologie, Physik und

Sport an.

Dieses Angebot kommt in der Regel zustande, wobei die Einrichtung von Leistungskursen von der Gesamtzahl der Schülerinnen und Schüler und ihrem Wahlverhalten abhängt.

Stand: 04.10.2019

Einführungstage

Um den Übergang von der Sekundarstufe I in die Gymnasiale Oberstufe zu erleichtern, bereiten wir bereits vor den Sommerferien unsere neuen Elftklässler während unserer Einführungstage in verschiedenen Fächern darauf vor. So können frühzeitig Grundkenntnisse aufgefrischt werden und fachliche Lücken diagnostiziert werden.
Außerdem bieten die Tage die Möglichkeit einander kennen zu lernen, zumal sich diese auch gezielt an die Schülerinnen und Schüler richten, die von anderen Schulen zu uns in die Oberstufe kommen.
In diesem Schuljahr finden die Einführungstage am 15. und 16. Juni 2020 statt.

Anmeldeverfahren

Die Aufnahmegespräche finden vom 17. – 19.02.2020 in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr im Sekretariat der Gesamtschule statt. Bitte bringen Sie ein ausgefülltes Anmeldeformular (Download) und eine Kopie des letzten Zeugnisses mit.

Selbstverständlich kann sich jede Schülerin und jeder Schüler mit dem mittleren Abschluss und dem Vermerk der Qualifikation (MAQ) für den Besuch der gymnasialen Oberstufe der Gesamtschule Mittelkreis anmelden, auch wenn es in Ihrer Gemeinde oder Stadt eine andere Gesamtschule gibt.

Hier erhalten Sie genaue Informationen zur Regelung der Fahrtkostenerstattung.

l

Allgemeine Vorgaben

Bildungsportal zur Gymnasialen Oberstufe
Umfangreiche Informationen zur Gymnasialen Oberstufe erhalten Sie auf den Seiten des Bildungsportals NRW.

 

Broschüre Gymnasiale Oberstufe (Download)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen