Mathe-Adventskalender 2020: Siegerehrung

Jahrgang 5, 6 und 7

Wie auch in den vergangenen Jahren konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 auch am Ende des Jahres 2020 darauf freuen, am Mathe-Adventskalender teilzunehmen und Mathematik so auf anderen Wegen zu erleben. Insgesamt meldeten sich 82 Teams für den alljährlichen, vorweihnachtlichen Rätselspaß an und stellten sich den 17 herausfordernden Knobelaufgaben, die es in diesem Jahr zu lösen galt. Die coronabedingte Teilschließung der Schulen vor den Weihnachtsferien hielt die eifrigen Schülerinnen und Schüler nicht davon ab, dem Weihnachtsmann und seinen Wichteln bei ihren Problemen zu helfen – nun eben vom heimischen Schreibtisch aus über Moodle.

Dank der Unterstützung der zwei Weihnachtshelferinnen Leah Königs und Didem Sezek (beide 8c) konnten nun die Gewinnerteams ermittelt werden:

  1. Platz: Die drei Zahlenknacker (7a) – Mattis Willemsen, Carlo Mund und Ole Götz (14 von 17 Punkten)
  2. Platz: Die Mathe-Profis (5b) – Alina Seiler, Leonie Kaaden und Pia Theobald (12 von 17 Punkten)
  3. Platz: Die coolen Girls (5b) – Mia Peters, Christina Frank und Charlotte Haupt (11 von 17 Punkten)

Auch wenn die feierliche Siegerehrung bislang nicht in gewohnter Weise in der Aula stattfinden konnte, ist der Sieg nicht weniger wert: Die wohlverdienten Preise stehen bereit und werden den Gewinnerteams nach der Öffnung der Schulen überreicht.

Jahrgang 10, EP, Q1 und Q2

Zum ersten Mal gab es auch für die oberen Jahrgänge die Möglichkeit, im Rahmen des „MATH+“-Adventskalenders, der unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung (Anja Karliczek) steht, in den Genuss des Rätselns zu kommen.

Mehrere Teams der Jahrgangstufe 10 und der Jahrgänge der Oberstufe stellten sich den kniffligen Aufgaben, die über den Schulstoff hinausgehen und interessante Einblicke in die aktuelle Mathematikforschung und den Berufsalltag von Mathematikerinnen und Mathematikern bieten. Dabei überzeugten im schulinternen Wettkampf gleich vier Teams mit folgender Platzierung:

  1. Platz: Die drei ??? (Q1) – Paul Gietmann, Benedikt Koenen und Carl Mölders (15 Punkte)
  2. Platz: Zwiebel (Q2) – Josefine Janßen, Robin Barth und Steffen Schiemann (11 Punkte)
  3. Platz: Remy (Jg. 10) – Miriam Jansen, Lara Janßen, Hanna Kim und Tim Lange (10 Punkte)

Trostpreis: Die vier ???? (Jg. 10) – Fenja van den Boom, Ira Schoofs, Paula Teller und Rieke Wellmanns

Auch die Gewinnerteams der Jahrgangsstufen 10 bis Q2 werden selbstverständlich noch gebührend geehrt.

Wir gratulieren allen Teams recht herzlich und freuen uns auf ein Wiedersehen mit neuen, aufregenden Knobeleien in der nächsten Weihnachtssaison.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen