Mensa

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, unsere Schülerinnen und Schüler endlich wieder in der Mensa begrüßen zu dürfen. Die Corona-Pandemie erfordert auch in der Mensa besondere Maßnahmen zum Schutz Ihrer Kinder.

Wir möchten Sie bitten, folgende Regeln zum Verhalten während des Mensaaufenthaltes Ihres Kindes mit Ihrem Kind zu besprechen:

  • Es dürfen keine Gegenstände mit in die Mensa gebracht werden.
  • In der Mensa besteht, wie auf dem gesamten Schulgelände, die Maskenpflicht und ein Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten! Bitte Bodenmarkierungen beachten.
  • Die Maske darf nur am Tisch, während des Essens, abgenommen werden. Sobald Ihr Kind den Tisch verlässt, ist die Maske wieder aufzusetzen.
  • In der Mensa besteht die Einbahnstraßenregelung.
  • Es wird zunächst ausschließlich an Einzeltischen gegessen.
  • Es gibt 3 Essensausgaben, an denen Ihr Kind sein Essen abholen kann. Der aufsichtführende Lehrer wird Ihrem Kind „seine“ Essensausgabe zuweisen.
  • Jedem Ausgabepunkt sind 30 Tische zugeordnet. Ihr Kind erhält dort:
  1. a) Tablett, Besteck, Serviette
  2. b) das bestellte Gericht auf einem Teller
  3. c) bei Bedarf kann ein Getränk dazu gekauft werden.
    (Wasser 1 €, Limo und Apfelschorle je 1,50 €)
    Getränke werden vor Ort über den Mensachip/Karte gebucht. Kein Barverkauf.
  4. d) eine Kennzeichnungsmarke mit einer Nummer (1-90). Die Tische sind nummeriert

8) Die Tische werden in Laufrichtung links besetzt.

9) Ihr Kind soll bitte ausschließlich den ihm zugeordneten Tisch benutzen. Die Tische werden in nummerischer Reihenfolge belegt. Ihr Kind hat nun 15 Minuten Zeit, seine Mahlzeit einzunehmen, und soll mittig am Tisch Platz nehmen.

10) Nach Beendigung der Mahlzeit soll die Maske wieder aufgesetzt werden. Bis auf die Tischnummer werden alle Gegenstände wieder zurück auf das Tablett gelegt und der Tisch zur linken Seite wieder verlassen.

11) Das Tablett bitte nun in den Tablettwagen am jeweiligen Ausgang der Abteilung abstellen, erneut die Hände desinfizieren und die Mensa zügig verlassen.

Nun noch ein paar allgemeine Dinge zu Ihrer Information:

Bitte besprechen Sie die Verhaltensregeln mit Ihrem Kind und bestätigen sie dieses mit Ihrer Unterschrift. Diese Bestätigung bitte ausdrucken und unterschreiben. Es wird Ihrem Kind eine Hilfe sein, sich schneller zurecht zu finden, wenn es im Vorfeld weiß, wie es sich sicher in der Mensa bewegen kann.

Uns ist klar, dass die neue Situation uns allen, besonders natürlich Ihren Kindern, vieles abverlangt. Zum Wohle aller müssen wir jedoch auf diese Maßnahmen bestehen und bei grobem Fehlverhalten ein Mensaverbot aussprechen.

Aber keine Angst, zur Unterstützung und bei Fragen wird an jedem Tag für jede Abteilung eine Lehrkraft anwesend sein. Die Lehrerschaft und das Mensateam unterstützen Ihr Kind bei der Umsetzung aller Maßnahmen, damit wir alle gesund bleiben.

Derzeit ist es uns nur möglich, den Schülern ein Mittagessen anbieten. Dieses erhält ihr Kind ausschließlich über unser Onlinebuchungssystem. Da wir beim Frühstücksverkauf momentan den Mindestabstand nicht gewährleisten können, möchten wir Sie bitten, Ihrem  Kind ausreichend Verpflegung für diese Zeit mit zu geben. Wir stehen zeitnah im Kontakt mit der Schulleitung und den Gesundheitsbehörden und bemühen uns sehr darum, sobald wie möglich wieder unser „volles Programm“ anbieten zu können.

Des Weiteren bitten wir Sie, unser Blatt zur Datenerhebung zu unterschreiben und Ihrem Kind beim ersten Mensabesuch mit zu geben. Wir sind im Rahmen der Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten verpflichtet, jeden Besucher der Mensa mit Namen und Anschrift sowie Verweildauer zu registrieren. Diese Liste verbleibt 4 Wochen in unserer Obhut und wird im Infektionsfall dem Gesundheitsamt ausgehändigt. Da Ihre Kinder nicht volljährig sind, benötigen wir eine schriftliche Zustimmung Ihrerseits. Diese Zustimmung erlischt automatisch mit der Beendigung der Hygienemaßnahmen der Corona Pandemie.

Leider dürfen wir Ihrem Kind ohne diese schriftlichen Bestätigungen keinen Zugang zur Mensa gewähren.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und hoffen, dass wir uns bald unter „normalen“ Umständen wiedersehen.

Ihr Mensateam (Stefan Schoofs, Vorsitzender des Mensabetriebsvereins)

 

Link zur Datenschutzerklärung / schriftlichen Bestätigung

Webmenü

Hinweise zur Benutzung

Zu Beginn des Schuljahres hat es in der Mensa eine Umstellung auf ein neues Bestellsystem gegeben. Zukünftig wird eine Bestellung über eine Plattform der Firma opc möglich sein.

Sie erreichen das Bestellsystem weiterhin über die Homepage unter der Verknüpfung „Infobox“ – „Mensa“ – „Webmenü“.

Für alle Bestandskunden ändert sich lediglich das erste Anmeldeverfahren. Hierzu wird als Passwort das Geburtsdatum der hinterlegten Person – in der Regel ist es das Kind – als 8stellige Ziffer ohne Punkte getrennt benutzt. Beispiel: 24122019
Nach der ersten Anmeldung kann im System ein anderes Passwort eingerichtet werden.

Die bisherigen Daten aus dem alten System bleiben erhalten, die Guthaben wurden übernommen.

Für die Überweisung auf das Mensakonto ist weiterhin die 4stellige „externe ID“ als Verwendungszweck zwingend erforderlich, damit die Zahlungen der richtigen Person zugewiesen werden.

Für alle Neukunden aus dem Jahrgang 5 wurden personalisierte Informationsschreiben ausgegeben. Mit diesen Informationen ist eine Registrierung im System möglich. Nach erfolgter Registrierung und Überweisung eines Betrages ist eine Essensbestellung sofort möglich.

Die Nutzung des Systems ist gut strukturiert und selbsterklärend. Bestellungen sind differenziert (für einen Tag, für mehrere Tage, Abbestellungen u.a.m.) möglich, persönliche Einstellungen können verändert und auch Bestellchips – z.B. bei Verlust – gesperrt werden.

Für den Erwerb eines Chip fällt eine Gebühr von drei 3€ an, die dem Konto automatisch belastet wird.

Die Kinder des neuen Jahrgangs 5 erhalten ihren Chip in der Mensa.

Bankverbindung

Kontodaten

IBAN:
DE95 3225 0050 0000 4724 56
Bic:
WELADED1GOC

Verwendungszweck: vierstellige Externe ID

Mensateam

Kontakt

Ansprechpartnerin:
Ute Northing van de Logt

Telefonnummer der Mensa:
02823 927 6148

Email:
mensa@ge-mittelkreis.de

Das Team

Geschäftsführerin: Ute Northing van de Logt

Das Team besteht derzeit aus den folgenden Mitarbeiterinnen:

Maria Gedig

Gabi Timma

Tanja Deckers

 

Nadine Clouth

Andrea Schönemann

 

Der Vorstand

Unser Vorstand besteht derzeit aus den folgenden Personen:

1. Vorsitzender Stefan Schoofs
2. Vorsitzender Ulrich Teurlings
Kassierer Rainer Weidemann
Schriftführer Pascal Schaufenberg
Beisitzer Hanno Risse

Die Gesamtschule Mittelkreis wird als Ganztagsschule geführt. Die Mensa ist deshalb ein wichtiger Teil unserer Schule. Sie trägt dazu bei, dass über den Tag hinweg für das leibliche Wohl der Schülerinnen und Schüler gesorgt wird. Daher bieten wir an den langen Unterrichtstagen neben zwei verschiedenen, frisch zubereiteten Hauptgerichten ein reichhaltiges Salat- und Nudelbuffet an. Wir kochen jeden Tag frisch und bemühen uns um ein abwechslungsreiches und kindgerechtes Menüangebot. Dazu beliefern uns ortsansässige Lieferanten mit Lebensmitteln der Saison. In den Pausen steht den Schülerinnen und Schülern außerdem ein buntes Angebot aus belegten Brötchen, Obst und Gemüse oder verschiedenen Snacks zur Verfügung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen