Vom 19. bis zum 21. Juni 2017 fand an der Gesamtschule Mittelkreis eine Neuauflage des beliebten Sommerbiathlons statt. An drei Tagen traten alle Schülerinnen und Schüler von der 5. Klasse bis zur Oberstufe gegeneinander an, um den Sieg innerhalb ihrer Jahrgangsstufe zu erringen und dabei Geld für den guten Zweck zu sammeln.

Obwohl draußen die Sonne strahlte und hochsommerliche Temperaturen herrschten, war die Stimmung in der Sporthalle grandios. Begeistert feuerten die Klassen ihre Mitstreiter an, denn die schnellsten Klassen innerhalb einer Jahrgangsstufe wurden in einer Siegerehrung ausgezeichnet.

Einen besonderen Preis gibt es jeweils für diejenige Klasse einer Jahrgangsstufe, die die meisten Spendengelder sammeln konnte: Sie wird von der Mensa zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen!

Wie gewohnt wurde auch der diesjährige Sommerbiathlon als Sponsorenlauf für besondere Projekte durchgeführt. Wir danken allen Eltern, Verwandten und Bekannten, die ihre Kinder und die Projekte durch ein Sponsoring unterstützt haben.

Dank dieser Hilfe haben es die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Mittelkreis auch dieses Jahr wieder geschafft, eine beeindruckende Summe für den guten Zweck zu sammeln. So konnten jeweils 4250 € an den Verein „Needy Kids“ und den Verein „Trinkwasser für Afrika“ überreicht werden. Der verbleibende Rest der Spendensumme wird für Maßnahmen der Schulentwicklung an der Gesamtschule Mittelkreis eingesetzt.

Needy Kids

Der Verein „Needy Kids“ bietet Patenschaften für Kinder in Uganda an, um diesen einen regelmäßigen Schulbesuch zu ermöglichen. Im Jahr 2016 hat die Gesamtschule dem Verein bereits mit der Übergabe einiger Computer geholfen, die inzwischen in Uganda im Unterricht eingesetzt werden.

Weitere Informationen zum Verein gibt es hier: http://www.needykids.de/

Trinkwasser für Afrika

Der Verein „Trinkwasser für Afrika“ – gegründet von Frank und Franz Unterhalt aus Millingen – stellt solarbetriebene Trinkwasserpumpen her, die selbst in äußerst trockenen Regionen Afrikas aus über 250 m Tiefe Wasser fördern können. Mit dem Spendengeld soll der Aufbau eines weiteren Brunnens in Afrika ermöglicht werden.

Weitere Informationen enthält diese Broschüre:

Schulentwicklung

Unsere Schule entwickelt sich ständig weiter. Beispielsweise wird zur Zeit die Erweiterung des Bewegungsangebotes auf dem Schulhof in Zusammenarbeit mit der SV erörtert. Hier könnten die Spendengelder zusätzlich eingesetzt werden. Einige Gelder stehen für diesen Zweck noch aus dem Gewinn des Schulentwicklungspreises „Gute und Gesunde Schule“ zur Verfügung. Den genauen Verwendungszweck in der Schule legt die Schulkonferenz in Abstimmung mit den Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern fest.